Füllungstherapie

Bei der Füllungstherapie stehen folgende Füllungsarten zur Verfügung:

*) Hinweis: Seit 1995 wird in unserer Praxis aus gesundheitlichen Gründen kein Amalgam mehr verwendet. Dennoch wird es hier aus Gründen der Vollständigkeit und zu Ihrer Information einige Vor- und Nachteile von Amalgam aufgeführt.

 

Welche Füllungsart zur Anwendung kommt, hängt u. a. von den vorhandenen Randbedingungen ab. Somit muss die Entscheidung über die zum Einsatz kommende Füllungsart in jedem Einzelfall entschieden werden. Um Ihnen einen Einblick in die Vor- und Nachteile der verschiedenen Füllungsarten zu geben werden diese unter den jeweiligen Füllungsmaterialien im Detail aufgeführt.

Die folgenden Füllungsarten finden in meiner Praxis Anwendung:

 

Schwerpunkte

Implantologie Parodontologie Digitaler Volumentomograph (DVT) Chirurgie und ganzheitlicher Ansatz Chirurgie für Patienten und Überweiser

Ganzheitliche Behandlung

Zahnersatz Prophylaxe Material- und Medikamententest Ernährungsberatung Funktionstherapie Füllungstherapie

Ansatz

Ganzheitliche Behandlung Homöopathie Metallfreie Zahnheilkunde

 

Garantie und Zahntechnik »

Für Überweiser »

Wichtige Fragen »

 

Deutsche Gesellschaft für Implantologie e.V.
Patientenportal