Metallfreie Zahnheilkunde

Anfänglich waren es ästhetische Gründe, die die Zahl der vollkeramischen Zahnrestaurationen in die Höhe trieb und metallhaltigen Zahnersatz aus dem Mund verbannten. Mittlerweile sind es gesundheitliche Überlegungen, weshalb viele Patienten nach metallfreiem Zahnersatz fragen bzw. metallhaltigen Zahnersatz gezielt durch metallfreien ersetzen lassen.

Der Grund dafür metallhaltigen Zahnersatz entfernen und durch metallfreien ersetzen zu lassen ist relativ einfach und sehr gut nachvollziehbar. Metall ist im menschlichen Körper ein Fremdkörper, denn es kommt dort von Natur aus nicht vor. Daher stresst es den menschlichen Organismus dauerhaft und löst Abwehrreaktionen im Körper aus. Besonders heikel wird es für unseren Organismus und unser Immunsystem, wenn sich verschiedenartige Metalle in unserem Körper befinden. Dies ist z. B. dann der Fall, wenn der Mund gleichzeitig metallhaltigen Zahnersatz in Form von Goldkronen und metallische Zahnversorgungen in Form von Amalgamfüllungen enthält. Durch Handys, DECT-Telefone, WLAN und Bluetooth bauen sich um die Metalle im Körper elektrische Felder auf. Auf diese Weise wird metallhaltiger Zahnersatz zu einem Empfänger für elektronische Informationen. Metallhaltiger Zahnersatz und metallische Zahnversorgungen können zu verschiedenen Beschwerden beitragen. Schlaf- und Konzentrationsstörungen fallen ebenso darunter, wie Allergien.

In vielen Fällen bessern sich die Symptome oder verschwinden sogar ganz, wenn man den metallhaltigen Zahnersatz bzw. die metallischen Zahnversorgungen durch metallfreie austauscht. Da metallfreier Zahnersatz heutzutage von der Haltbarkeit dem metallischen Z nicht mehr nachsteht, sollte soweit es geht auf metallhaltigen Zahnersatz verzichtet werden.


Wir bieten

Wo immer möglich, raten wir unseren Patienten davon ab, sich für metallhaltigen Zahnersatz zu entscheiden und bieten ihnen stattdessen metallfreie Materialien und Werkstoffe für Füllungen und Zahnersatz an.

Schwerpunkte

Implantologie Parodontologie Digitaler Volumentomograph (DVT) Chirurgie und ganzheitlicher Ansatz Chirurgie für Patienten und Überweiser

Ganzheitliche Behandlung

Zahnersatz Prophylaxe Material- und Medikamententest Ernährungsberatung Funktionstherapie Füllungstherapie

Ansatz

Ganzheitliche Behandlung Homöopathie Metallfreie Zahnheilkunde

 

Garantie und Zahntechnik »

Für Überweiser »

Wichtige Fragen »

 

Deutsche Gesellschaft für Implantologie e.V.
Patientenportal